Wer kann teilnehmen?   

Das Angebot richtet sich an Menschen mit ausländischen Studien- oder Berufsabschlüssen im Bereich Pädagogik/Wirtschaft/Kommunikation/Sprachen:

Wenn Sie als Lehrer oder Lehrerin nicht im staatlichen Schuldienst arbeiten können, suchen wir gemeinsam nach alternativen Berufsperspektiven.

  • Sie leben in Rheinland-Pfalz und möchten auch hier arbeiten.
  • Sie sprechen bereits Deutsch auf dem Niveau B2.
  • Sie suchen eine Arbeit außerhalb des Lehramtes.
  • Sie haben eine Zeugnisbewertung (ZAB).

Was ist das Ziel?   

Sie bereiten sich sprachlich und fachlich auf pädagogische Tätigkeiten vor.

  • Baustein 1: Zur pädagogischen Fachkraft
  • Baustein 2: Zur Ausbildereignung

Inhalt 

  • Ihre Kompetenzen und der Arbeitsmarkt in Deutschland
  • Deutsch am Arbeitsplatz - Kommunikationstraining für pädagogische Tätigkeiten
  • Arbeitsrecht
  • Fachwortschatz für die berufspädagogische Arbeit mit Auszubildenden (integriertes Fach- und Sprachlernen auf dem Niveau B2.2 - C.1)
  • Stellenrecherche, Bewerbungen
  • Individuelle Unterstützung bei Praktika oder Arbeitsaufnahme (zusätzlich)

Die Zeiten werden noch bekannt gegeben – Start 26. April 2021

Anmeldung

Wenn Sie Fragen zur Anmeldung haben, vereinbaren Sie bitte zuerst einen Termin in der IQ Qualifizierungsberatung! Sie können uns am besten per E-Mail oder telefonisch erreichen.