Wer hierzulande in seinem Beruf arbeiten will, benötigt oft eine formale Anerkennung seines im Ausland erworbenen Abschlusses bzw. erhöht damit seine Chancen, eine ausbildungsadäquate Beschäftigung zu finden. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung informieren der Bildungsträger ProfeS GmbH in Kooperation mit dem AK Asyl Flüchtlingsrat RLP e.V., wie man sich Abschlüsse anerkennen lassen kann. Zielgruppe der kostenfreien Veranstaltung sind Ehrenamtliche in der Integrationshilfe, Bildungs- und Arbeitsmarktakteure sowie anerkennungssuchende Personen. 

Informationsveranstaltung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Rheinland Pfalz
Montag, 02.09.2019 18:00 - 20:00 Uhr Stadtgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienst e.V. Robert-Koch-Str. 21 55129 Mainz
(Anmeldung: mindestens 2 Tage vor Veranstaltungsdatum unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
Weitere Informationen anbei.