12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, allesamt Deutschlehrkräfte im Bereich DaZ (Deutsch als Zweitsprache) beenden am 15. und 16. Juni ihre Fortbildung zum Sprachcoach in Mainz. Die Fortbildung dient den Coaches dazu, Lernende von Deutsch als Zweitsprache individuell sprachlich zu unterstützen und sich dabei an ihren persönlichen Lernbedürfnissen und ihren beruflichen Anforderungen zu orientieren. Voraussichtlich findet im kommenden Jahr erneut eine Fortbildung dieser Art in Mainz statt. Wer nicht warten will, kann sich auch für den Lehrgang in Hamburg mit Start am 16. August 2019 anmelden. Weitere Informationen gibt es auf der Website der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch.