19 Männer und Frauen aus Syrien, dem Iran, der Ukraine und anderen Ländern - alle mit abgeschlossenem Studium in den Bereichen Ingenieurwesen und Architektur - nehmen vier Wochen lang an der Qualifizierung "Systematik des deutschen Bau- und Planungswesens" teil, um ihre fachlichen und sprachlichen Kenntnisse so weit zu verbessern, dass sie gute Aussichten haben, um auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Am 21.9.18 schließen sie die Fortbildung mit einer feierlichen Zertifikatsübergabe ab. Mit dabei sind auch Unternehmen, die sich vorstellen und zeigen, welche offenen Stellen sie gerne mit qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten besetzen wollen. Suchen Sie auch händeringend nach Fachkräften für ihr Ingenieur- oder Planungsbüro oder Ihre Stadtverwaltung? Dann nutzen Sie die Chance, um auf sich aufmerksam zu machen und mit den Teilnehmenden der Ingenieurqualifizierung in Kontakt zu kommen. Anbei finden Sie weitere Informationen, in welcher Form Sie sich präsentieren können. Infos und Anmeldung