Vom 1.10.20 bis 31.3..21 bietet die Handwerkskammer Koblenz die Vollzeitqualifizierung "Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk" an. Sie richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Absolvent*innen Bau- oder baunaher Fachdisziplinen aus dem Ausland mit Deutschkenntnissen ab Sprachnieveau B2. Die Anpassungsqualifzierung, die im Bauzentrum Koblenz stattfindet und über das Förderprogramm "Integration durch Qualifzierung (IQ)" finanziert wird, besteht aus drei Modulen: Fachtheorie & Fachpraxis, betriebswirtschaftslehre und rechtliche Kenntnisse, Berufs- und Arbeitspädagogische Kenntnisse. Detailiierte Informationen zur Qualfizierung im Flyer 

Kontakt:
Dr. Evelina Parvanova / Michael Müller
Tel.: +49 (0)261/398-128 / +49 (0)2635/9546-721
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Das IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz lädt Ehrenamtliche in der Integrationshilfe sowie Bildungs- und Arbeitsmarktakteure ein zur Infoveranstaltung "Interkulturelle Kompetenzentwicklung - Identität, wer bin ich und wenn ja, wie viele" am 26.8. ab 18 Uhr in Landau. Veranstalter ist der IQ Partner ProfeS Gesellschaft für Bildung und Kommunikation mbH.  

In der Fortbildung erfahren Interessierte mehr über die verschiedenen Aspekte der interkulturellen Kompetenz. Erst wenn man sich selbst kennt, kann man emphatisch und auf Augenhöhe mit anderen umgehen. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit ihren Rollen und deren Selbst- sowie Fremdwahrnehmung. Die Veranstaltung findet  als eine Präsenzveranstaltung mit virtuellem Veranstaltungsteil, den die ARBEIT & LEBEN gGmbH übernimmt, statt. Veranstaltungsflyer 

Interessierte melden sich bis 24.8. an per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie sind Lehrerin oder Lehrer, Erzieherin oder Erzieher, Sozialpädagogin oder Sozialpädagoge? Sie haben Ihren Hochschulabschluss im Ausland erworben? Sie leben in Rheinland-Pfalz und haben das Sprachniveau B2? Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse für die Arbeit im pädagogischen Bereich verbessern? Sie möchten sich auf eine TestDaF-Prüfung vorbereiten und ein Sprachzeugnis erwerben?

Dann könnte die virtuelle sprachliche Qualifizierung, die das IQ Netzwerk Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Institut für Berufliche Bildung IBB anbietet, passend sein. Nächster Kursstart ist voraussichtlich der 21.9.20. Kursende ist der 9.2.21. Infos 

Interessierte können sich für Rückfragen wenden an: 

Tammo Schäfer, Telefon: +49 (0)4161 5165-19, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am 17. August 2020 findet die nächste Ingenieurqualifizierung statt, die sich an Menschen richtet, die ihren Abschluss im Bereich Ingenieur- und Planungswesen oder Architektur im Ausland erworben haben. Die Qualifizierung "Systematik des deutschen Bau- und Planungswesen" macht sie fit in verschiedenen Bereichen wie Baurecht, Planung, Kommunikation und Bewerbung und erleichtert den Fachkräften eine Stelle als Ingenieur*in, Architekt*in oder Planer*in in Deutschland zu finden. Wer sich für eine Teilnahme interessiert, kann sich vorab auf der Informationsveranstaltung, die am 8. Juli um 17 Uhr in den Räumen der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz stattfindet, über Inhalte und Voraussetzungen informieren. Flyer

Das CJD Ludwigshafen bietet ab 2. Juni 2020 die "IQ Qualifizierung für pädagogische und Wirtschaftsberufe" an. Sie richtet sich an Personen mit ausländischen Studienabschlüssen im Bereich Wirtschaft, die in Deutschland eine qualifizierte Tätigkeit auf dem deutschen Arbeitsmarkt anstreben. Auch Lehrkräfte mit passenden Fächerkombinationen (moderne Fremdsprachen, Sozialkunde, Wirtschaftspädagogik) und Interesse an einer Tätigkeit im Bereich Ausbildung können sich bewerben. Das sprachliche Ausgangsniveau für die Aufnahme in das Projekt ist Deutsch B2. 

Hinweis: Je nach Situation kann das Sprachcoaching in Präsenzform oder virtuell erfolgen. Weitere Informationen im Flyer
Noch gibt es freie Plätze für die Qualifzierung. Interessierte wenden sich telefonisch oder per E-Mail an die Kolleg*innen vom CJD.

Simone Mahgoub
Tel. 0621/122669-21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Markus Schanz
Tel. 0621/122669-17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am 17. August 2020 beginnt in Mainz die bereits 6. Qualifizierung für Ingenieur*innen, Architekt*innen und Planer*innen, die ihren Abschluss im Ausland erworben haben und in Deutschland in ihrem Beruf arbeiten wollen. Vier Wochen lang werden sie intensiv in verschiedenen Bereichen wie Bauorganisation, Projektmanagement, Bewerbungsgespräche etc. fit gemacht, erhalten abschließend ein Zertikat und treffen auf potenzielle Arbeitgeber. Wer Interesse an der Ingenieurqualifzierung hat, kann sich vorab über Teilnahmevoraussetzungen und Inhalte informieren. In diesem Jahr findet die Informationsveranstaltung virtuell statt: Am 14. Mai von 17 bis 18 Uhr informiert Jochen Lang, Geschäftsführer der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH, über die Ingenieurqualifizierung "Systematik des deutschen Bau- und Planungswesens". Informationen und Anmeldung

In regelmäßigen Abständen veranstaltet der Bildungsträger ProfeS zusammen mit weiteren Akteuren Infoabende für Ehrenamtliche in der Integrationshilfe, Bildungs- und Arbeitsmarktakteure sowie Geflüchtete. Die nächste Veranstaltung befasst sich mit dem Thema "Asylrecht in Deutschland" und findet am 26. Februar 2020 um 19 Uhr im Haus der Familie in Landau statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen im Flyer

Die Stadt Mainz hat einen Flyer mit "Veranstaltungen und Weiterbildungen für Ehrenamtliche in der Mainzer Flüchtlingsarbeit 2020" erstellt. Unter anderem wird es einen Vortrag von Kirsten Rohleder vom IQ Projekt Faire Integration geben: Mi., 12.02.2020 von 18-20 Uhr in Mainz. Alle Veranstaltungen im Flyer

Die Akademie der Ingenieure AkadIng Gmbh bietet als Partner des IQ Netzwerks Rheinland-Pfalz auch in diesem Jahr wieder in Mainz die Qualifizierung "Systematik des deutschen Bau und Planungswesens" an. Kursstart der vierwöchigen Maßnahme ist der 17. August 20. Das kostenfreie Angebot richtet sich an zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker mit im Ausland erworbenem Studienabschluss im Bauwesen oder einer baunahen Fachdisziplin. Lehrinhalte sind u.a. Bauorganisation und Projektmanagement, rechtliche Grundlagen, Kommunikation und Arbeitskultur. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung und Zertifikatsübergabe sowie einer Abschlussfeier ab, bei der auch Unternehmen, die Fachkräfte suchen, präsent sind. Kursflyer

Kontakt: Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH Gerhard-Koch-Straße 2, 73760 Ostfildern
Jochen Lang, Geschäftsführer und Projektleiter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Victoria Hepting, stv. Projektleitung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)711/79 48 22 21 oder +49 (0)711/21 95 75 90 Fax.: +49 (0)711/79 48 22 23 oder +49 (0)711/21 95 75 99