Die Lehrkräftequalifizierung durchgeführt als Teilprojekt "VoLk - DaZ (Vorbereitung zur Lehrkraft - Deutsch als Zweitsprache)" von der ProfeS GmbH konzentriert sich auf Hochschulabsolventen mit Migrationshintergrund und einschlägigem Studium, z.B. Pädagogik, Psychologie, Deutsch als Fremd-/Zweitsprache oder vergleichbarem Abschluss mit einem Sprachniveau von B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Durch die Qualifizierung sollen die Voraussetzungen für die Teilnahme an der vom BAMF notwendigen Zusatzqualifizierung geschaffen werden, um langfristig eine Zulassung als Lehrkraft für Integrationskurse zu erreichen. Dies geschieht in 3 Bereichen: Sprache, Fachkenntnis & Unterrichtserfahrung.

Zielgruppe:
Hochschulabsolventen mit Migrationshintergrund aus den Studienrichtungen Pädagogik, Erwachsenenbildung, Übersetzer, Erziehungswissenschaften, Psychologie, interkulturelle Bildung, Lehramt, Germanistik, Deutsch als Fremd-/Zweitsprache oder vergleichbare Abschlüsse mit Sprachniveau B2.

Region:
Stadt Landau, Kreis SÜW, Kreis Germersheim