Das CJD Ludwigshafen führt im Rahmen von „IQ Qualifizierung Ludwigshafen“ sprachliche Qualifizierungen im Kontext des Anerkennungsgesetzes durch, z.B. für pädagogische und soziale Berufe im akademischen und nicht-akademischen Bereich (z.B. Sozialpädagogen/Erzieher/Lehrer/Therapeuten). Außerdem werden individuelle Qualifizierungsmaßnahmen anhand des Anerkennungsbescheides konzipiert, um die volle Gleichwertigkeit zu erreichen. Während der Qualifizierung wird ein individuelles Coaching angeboten.

Das Angebot ist offen für alle Migrantinnen und Migranten in der Region Ludwigshafen, die in Ihrem Heimatland einen beruflichen Abschluss erworben haben und in Deutschland einen adäquaten Beruf ausüben möchten.

Aktuell wird folgende Qualifizierung angeboten: "Sprachliche Qualifizierung für Akademiker und Pädagogen in der Bildungsarbeit": Die Qualifizierung findet im Rahmen des Anerkennungsgesetzes für Menschen mit ausländischen Berufsabschlüssen statt.

Teilnehmen können Personen, die

  • einen pädagogischen oder sozialen Beruf im Ausland erlernt haben (andere Berufe mit Bezug zu pädagogischen Tätigkeitsfeldern auf Anfrage
  • die in Deutschland die Anerkennung bzw. Zeugnisbewertung ihres Abschlusses anstreben
  • mindestens das Sprachniveau C1 erreichen müssen

Weitere Voraussetzungen:

  • gute Deutschkenntnisse ab B2.2
  • hohe Motivation und Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten
  • Internetzugang, E-Mail

Was ist das Ziel

  • Selbstständige, kompetente Sprachverwendung im Berufsalltag und in fachlichen Qualifizierungen
  • Prüfungsvorbereitung für die Prüfungen Telc Deutsch C1 (modifiziertes Format)

Inhalte
Training berufsbezogener sprachlicher Fertigkeiten auf dem Niveau C1(GER)
sichere Kommunikation am Arbeitsplatz (mündlich und schriftlich)
Aufbau von Fachwortschatz für Qualifizierungen und die Berufsausübung im pädagogischen / sozialen Bereich
Gezieltes Aussprachetraining
Bei Bedarf: Sprachcoaching

Kursinformationen: 
Beginn: voraussichtlich 12.04.2018 Ende: 30.11.2018
Kurszeiten: Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 9:00 Uhr – 14:00 Uhr (500 UE)