In vielen Bereichen ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt ein gutes Sprachniveau. Dies trifft besonders auf Ärztinnen und Ärzte zu: Sie müssen ihre Sprachkenntnisse in einer Fachsprachprüfung unter Beweis stellen und erhalten erst nach erfolgreichem Bestehen ihre Approbation. Im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz bieten Arbeit & Leben und Medici in Posterum gemeinsam bereits zum siebten Mal die Qualifizierung "Berufsbezogenes Deutsch für Ärztinnen und Ärzte" an und führen in diesem Rahmen fachspezifische Sprachkurse durch, die zum Ziel haben, die ausländischen Ärztinnen und Ärzte auf die Fachsprachprüfung vorzubereiten. Der nächste Kurs startet in Mainz am 17. Juli 2017. Die Sprachstandserfassung dafür erfolgt am 23.05.17. Weitere Informationen finden Interessierte hier.