Zukünftige Chancen und Herausforderungen für Unternehmen am 25. Oktober 2017 in der IHK Rheinhessen in Mainz: 
Demografie, Digitalisierung und Arbeit 4.0 prägen die Arbeitswelt von heute und morgen. Neue Technologien, Innovationen und Prozessoptimierungen stellen hohe Anforderungen an Arbeitgeber und Beschäftigte. Der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern wird in den kommenden Jahren dramatisch anwachsen. Bis 2030 werden in Rheinland-Pfalz – Stand heute – 116.000 Fachkräfte fehlen. Welche internen und externen Potenziale können Unternehmen nutzen, um bereits heute Fachkräfte für morgen zu sichern? Unter anderem wird sich dem Thema in vier Workshops genähert. Einer davon wird von Arbeit & Leben, Partner im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz, geleitet: Willkommenskultur leben! - Betriebliche Integration von ausländischen Fachkräften. 

Um Fachkräftepotenziale auszuschöpfen, beschäftigen Betriebe ausländische Fachkräfte, unter ihnen zunehmend auch geflüchtete Menschen. Dabei stehen sie oftmals vor der Herausforderung, die zielgruppenspezifischen Bedarfe und die allgemeinen betrieblichen Anforderungen zusammenzuführen. Wie kann die Integration in den betrieblichen Alltag forciert und gefördert werden? Im Workshop sollen durch Best-practice Impulse und Praxisaustausch zentrale Aspekte und Maßnahmen für den Integrationsprozess erarbeitet werden. Mehr Infos zur Veranstaltung