Fragen zum Internationalen Tag der Migranten ohneLogo2

IQ Antwort: Der demografische Wandel, die Globalisierung und Internationalisierung verändern unsere Gesellschaft grundlegend. Wir werden weniger, älter, bunter und die wirtschaftlichen Beziehungen komplexer. Unternehmen, die erfolgreich am Markt agieren möchten, müssen auf diese Trends reagieren. Oftmals ist dann die Rede von Strategien zur Gestaltung von Diversity und der Umsetzung einer gelebten Willkommenskultur. Im Rahmen der aktuellen Zuwanderung ist davon auszugehen, dass zukünftig vermehrt Menschen mit Migrationshintergrund Beschäftigung suchen. Unternehmen, welche die Chancen kultureller Vielfalt erkennen und die Potenziale der Zuwanderenden nutzen, können nachhaltig davon profitieren. Zu den Vorteilen gehören u.a.: Umsatzsteigerung, Expansionsfähigkeit, der Erwerb interkultureller Kompetenz und Innovationsfähigkeit.

Strategien zur Vielfalt beeinflussen unmittelbar die Unternehmenskultur, sie bezeugen Offen- und Aufgeschlossenheit gegenüber jedem Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung oder möglicher Behinderung. Das macht das Unternehmen attraktiv und interessant für alle. Zusätzliche Potenziale können so erschlossen werden.

Bundesweite IQ Angebote:

  • Diversity Management ist eines der zentralen Themen der Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung,

  • www.charta-der-vielfalt.de