Neben der landesweiten Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung finden Ratsuchende auch in ihrer jeweiligen Region Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner. Diese können sie kontaktieren, wenn sie Fragen haben zur Anerkennung ihres ausländisches Berufsabschlusses und zu Anpassungsqualifizierungen, die notwendig sind, um die volle Anerkennung ihres im Ausland erworbenen Abschlusses zu erreichen.

Standorte und Einzugsgebiete der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungen:

- Mainz (für die landesweite Beratung)
- Andernach (Kreis Mayen-Koblenz, Neuwied, Altenkirchen, Westerwald und Ahrweiler)
- Koblenz (Koblenz, Rhein-Lahn-/Rhein-Hunsrück-Kreis, Kreis Cochem, Zell, Kaisersesch)
- Landau (Stadt Landau, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße)
- Ludwigshafen (Region Ludwigshafen)
- Trier (Region Trier)

Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungen für einzelne Zielgruppen: 

Handwerkskammer Koblenz für handwerkliche Berufe

Ärzte für die Zukunft für Medizinerinnen und Mediziner