Am 26.4.17 lud der DRK Landesverband Rheinland-Pfalz ein nach Mainz zur Infoveranstaltung zum Ende Juni startetenden Kurs "Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung", der als Teilprojekt im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz vom DRK durchgeführt wird. 15 bis 20 Personen können an dieser Qualifizierung, die in vier Unterrichtsblöcken an jeweils fünf Tagen, hauptsächlich in der berufsbildenden Schule des DRK Alzey stattfindet, teilnehmen. Der Vorbereitungskurs bereitet gemeinsam mit einem anschließenden dreiwöchigen Praktikum auf die Kenntnisprüfung vor und ist neben dem Nachweis über das Sprachniveau B2 und einem Gesundheitszeugnis, grundlegende Voraussetzung, um in Deutschland als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger arbeiten zu können. Das Interesse an dieser Qualifizierung, die am 30. Juni zum dritten Mal seit 2015 startet, ist groß. Jan Braunschedel und seine Kollegin Katrin Möller vom DRK organisieren den Vorbereitungskurs und sind auch während der Maßnahme Ansprechpartner. Auf einer Infoveranstaltung, die einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag stattfand, konnten sich Menschen, die bereits in verwandten Berufsfeldern arbeiten, über die Inhalte und Voraussetzungen informieren und prüfen, ob die Qualifizierung, die über das Bund-ESF-Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" finanziert wird, für sie in Frage kommt. Auf den beiden Infoveranstaltungen waren Menschen verschiedener Herkunft vertreten, darunter aus Kasachstan, Litauen und Syrien. Mehr Infos zur Qualifizierung gibt es hier

InfoVA DRK 26 04 17 web

Infoveranstaltung für angehende Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger