Die beiden Teilprojektträger im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz, Caritasverband Koblenz und Akademie der Ingenieure AkadIng, arbeiten Hand in Hand, wenn es darum geht, Menschen mit Migrationshintergrund in Arbeit zu bringen. Kürzlich fand in den Räumlichkeiten der Caritas ein Vortrag von Jochen Lang, Akademie der Ingenieure, statt, in dem er das beim IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz angesiedelte Teilprojekt "Ingenieurqualifizierung" vorstellte. 22 Ingenieurinnen und Ingenieure, unter anderem aus Syrien, Afghanistang, der Ukraine und Griechenland, informierten sich über diese Qualifizierung, die im November in Mainz startet. Sie soll helfen, Kenntnisse über die Systematik des deutschen Bau- und Planungswesens zu vermitteln, um die Arbeitsmarktchancen in Deutschland zu verbessern. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Qualifizierung in der Pressemeldung